Mailweiterleitungen einrichten

Um Mailweiterleitungen in der G Suite einzurichten, meldet euch zunächst auf admin.google.com an.
Dort geht Ihr dann auf Apps > G Suite.

Dort klickt Ihr dann unter Status der Apps in allen Organisationseinheiten auf Gmail.

Scrollt dort ganz nach unten und geht auf Erweiterte Einstellungen.

Scrollt dann in dem Reiter Allgemeine Einstellungen nach unten, bis zu Adressenzuordnung für Empfänger.
Ein Mouseover macht den Konfigurieren Knopf sichtbar.

Hier wird jetzt definiert zunächst definiert, ob die Weiterleitung nur externe Mails oder alle gelten soll.
Anschließend hat man die Möglichkeit die Weiterleitung so einzurichten, dass auch der Ursprüngliche Empfänger die Mail noch erhält.
Und zuletzt trägt man kommasepariert ein, von welchen Empfänger auf welchen neuen Empfänger die Mails weitergeleitet werden sollen.
Mann kann auch direkt mehrere Weiterleitungen einrichten, eine pro Zeile.
So können direkt exportierte CSVs benutzt werden.

Cheers,
Ori


Creating a calendar admin

In this article I will show you how to set up a G-Suite administrator role to handle objects inside of calendar resources.

A usecase for such a role would be a meeting that cannot take place because the initiator has become sick.
The meeting however can only be deleted by the creator and therefor is blocking the room.

A calendar administrator could delete this meeting or change its date so the resource is available again.
To do this the user has to be assigned the "make changes" permission on the calendar.

 

Set-up the admin roles

Perform the actions from the Delegate admin rights article and create a new admin role.
This role you now assign the permission "Calendar Resources".

Afterwards you have to assign this role to a users account.

Be wary of cumulative rights

Warning!
If you already deploy calendar resources using groups you have to provide aditional rights to the user.
This is due to the user having now both see (only) and change rights, resulting in only the weaker right beeing applied.
Think NTFS permissions.

Go to https://calendar.google.com and go to the settings.

Here you can go to Add Calendar -> Resources to add the calendars to your current view.

Now click on the resource you want to ajust and select ADD PEOPLE in the "Share with specific people" section.

Select the user provide him with the "Make changes to events" right.

 

Cheers,
Ori


Kalender Admin erstellen

In diesem Artikel geht es darum, wie man in der G-Suite eine Administrator Rolle einrichtet, mit der die Einträge innerhalb von Kalenderresourcen verwaltet werden können. Ein Usecase eines solchen Admins wäre zum Beispiel ein von Mitarbeitern geplantes Meetings, welches aufgrund von Krankheit des Erstellers nicht stattfindet. Dieser Kalendereintrag kann allerdings nur vom Einladenden wieder entfernt werden und blockiert den Raum.

Ein Kalender Administrator könnte nun dieses Meeting löschen oder auf einen anderen Tag verschieben und somit die Ressource wieder buchbar machen.

Hierzu müssen dem User Schreibrechte auf diese Kalender eingerichtet werden.

 

Admin Rolle anlegen

Geht nach dem Artikel Adminrechte Delegieren vor und legt einen neue Adminrolle an.
Dieser Rolle gebt Ihr nun das Recht "Calendar Resources".

Anschließend müsst ihr diese Rolle einem der Accounts zuweisen.

Kommulative Rechte beachten

Achtung!
Falls ihr Kalenderresourcen bereits mit Leserechten über Gruppen verteilt, müsst Ihr dem User zusätzlich Ändernrechte eintragen.
Dies liegt daran, dass dem User jetzt einmal das Recht (nur) lesen und einmal das Recht schreiben zugewiesen wurde.
Es setzt sich in diesem Fall das schwäche Recht durch, wie bei NTFS Berechtigungen.

Geht auf https://calendar.google.com und wechselt in die Einstellungen.

Hier kann man über Add Calendar -> Resources die Ressourcen einblenden, deren Einstellungen man anpassen möchte.

Anschließend klickt man die jeweilige Ressource an und wählt ADD PEOPLE unter "Share with specific people".

Hier wählt man den User aus und gibt Ihm das Recht "Make changes to events".

 

Cheers,
Ori


Delegate admin rights

In Gsuite it is possible to give users certain admin rights like administrating calendar resources for the office management department or uploading private applications to the managed Google Play Store to the it development team.

How to

First login to the Google Portal using an administrative account and change to the Admin pannel.

 

Here you select Admin Roles.

Now select Create a new Role, give it a Name and description.

 

Admins is where you give and revoke this right for users.
Privileges is where you can give very finegrade rights.

Cheers,
Ori


Adminrechte deligieren

In Gsuite ist es möglich anderen Nutzern bestimmte Adminrechte zu geben wie das Verwalten von Kalenderresourcen für die Verwaltungsabteilung oder das Hochladen von privaten (Firmen) Applikationen in den Managed Google Play Store für die Entwicklungsabteilung.

Umsetzung

Loggt euch beim Google Portal mit einem Admin Account ein und wechselt auf die Kachel Admin.

 

Hier wählt Ihr dann die Kachel Admin Roles.

Hier legt ihr mit Create a new Role eine Benutzerdefinierte Rolle mit einem Namen und einer Beschreibung an.

 

Unter Admins könnt ihr jetzt auswählen, wer dieses Recht erhält.
Und bei Privileges könnt ihr sehr detailliert anpassen, welche Rechte ein Nutzer bekommt, dem diese Rolle zugewiesen wird.

Cheers,
Ori